Für die Menschen, für Westfalen-Lippe

Seelsorge in der Haardklinik

Pfarrerin Heide Gerland

Auf der Suche nach Sinn und Bedeutung, nach Freundschaft und Liebe, nach Gemeinschaft und Werten steht Pfarrerin Heide Gerland den Patientinnen und Patienten der Haardklinik unterstützend zur Seite. Bei ihr sind Seel-Sorge-Gespräche im geschützten Raum möglich. 

Neben Einzelgesprächen bietet Frau Gerland Gruppenstunden zu bestimmten Themen (z.B. über Liebe, Tod, Okkultismus) an. Die Fortführung des Konfirmandenunterrichtes und Gespräche mit Eltern stehen ebenfalls auf dem Programm. Kinder und Jugendliche können in der gemeinsamen Vorbereitung von besonderen Gottesdiensten ihre eigenen Ideen, Fragestellungen und Talente kreativ umsetzen und veröffentlichen.

Dabei versteht sich die Seelsorge als ein Beitrag zu einer interdisziplinär ausgerichteten Begleitung der Kinder und Jugendlichen.
Pfarrerin Gerland ist vom Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen zu dieser Aufgabe entsandt worden ( http://kirchenkreis-re.de/ ). Ihre Arbeit richtet sich an alle Patientinnen und Patienten – unabhängig von Herkunft oder Konfession.

Kirche – Ort der Begegnung

In der Christuskirche der Haardklinik findet jeden Mittwoch um 15.30 Uhr ein Gottesdienst statt. Er wird abwechselnd von der katholischen und von der evangelischen Seelsorge gestaltet.
 
Die Form des Gottesdienstes ist so gewählt, dass Menschen unterschiedlicher Konfessionen und auch Kirchenferne sich willkommen fühlen können. Jeder Mensch in seiner ganz eigenen Art ist herzlich eingeladen mitzufeiern!
 

Erreichbarkeit unserer Pfarrerin

Frau Gerland ist mittwochs und donnerstags von 9.00 - 17.00 Uhr in der Klinik. Erreichbar ist sie über die Pforte: Tel.: 02365 - 802 - 0 oder über die Stationen.

 

Altar mit Kerzen
Altar mit Kerzen